Manacor, Mallorca

Reiseführer und Fotos zu Manacor auf Mallorca

107

Manacor

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Manacor, den Stadtplan Manacor oder Hotels nahe Manacor.

Das Wort Manacor, so erzählen die Einheimischen, ist die Abkürzung für "mano a corazon", was übersetzt "Hand aufs Herz" bedeutet. Ganz so romantisch wie sein Name ist die zweitgrößte Stadt der Insel zwar nicht, dennoch hat sie einiges an Sehenswertem zu bieten.

 Bildansicht von Citysam

Tayalot Überrreste Hospitalet Vell in der Nähe von Manacor

Die Geschichte von Manacor

Die Geschichte Manacors reicht bis in die prähistorische Zeit und die römische Herrschaft zurück, als der Ort noch"Cunici” hieß. Im Jahr 1912 entdeckte man bei Son Peretó eine Basilika und eine Begräbnisstätte, die aus dieser Zeit stammen. Die eigentliche Stadt wurde jedoch erst unter den Arabern gegründet. Für die Mauren war Manacor von großer Bedeutung und sie nutzten die nahe gelegene Bucht von Porto Cristo 109 als sicheren Hafen. Nach der Eroberung der Balearen durch die Christen erhielt Manacor im Jahr 1300 das Stadtrecht und wurde von König Jaime II. zur "Vila" (Kleinstadt) erhoben. Der König ließ neben Sineu 103 und Valldemossa 61 auch in Manacor einen prächtigen Palast bauen, von dem heute leider nur noch der Turm Torre del Palacio übrig geblieben ist. Im 14. und 15. Jahrhundert nahmen die Piratenangriffe derart stark zu, dass man sich entschloss, eine Befestigungsanlage zu bauen. Zwei Türme davon sind bis heute erhalten: der Torre de Ses Puntes und der Torre dels Enegistes.

Sehenswertes in Manacor

Um die interessanten historischen Gebäude zu sehen, sollte man sich in das Zentrum Manacors begeben, welches von der gotischen Pfarrkirche Nostra Senyora dels Dolors dominiert wird. Ihr Glockenturm aus dem 15. Jahrhundert ist mit seinen 80 Metern höher als die Fassadentürme der berühmten Kathedrale La Seu  3  in Palma  1 . In der Kirche befindet sich das Museu Arqueolóic, das Funde der Ausgrabungsstätte von Son Peretó zeigt. Sie stammen aus der dort entdeckten Basilika und sind Zeugen der vorchristlichen Zeit Manacors. Geschichtsinteressierte können außerdem das Heimatmuseum besuchen, das sich gleich nebenan befindet.

 Foto Attraktion

Typischer Keramikladen in Manacor

Westlich der Kirche Nostra Senyora dels Dolors liegt der Plaça Convent mit dem Rathaus 10. Es ist in einem ehemaligen Dominikanerkloster untergebracht, gleich daneben entdeckt man die Kirche Sant Vicenç mit ihrem sehenswerten Kirchenschiff und den darin befindlichen acht Seitenkapellen. Die Pfeifenorgel aus dem 18. Jahrhundert ist besonders beeindruckend. Rund um das Rathaus 10 und die Kirche bestimmen Jugendstilhäuser, alte Gebäude und kleine Läden das Stadtbild.

Das schönste Gebäude Manacors ist jedoch der Turm Torre dels Enegistes - einer der Überreste der alten Verteidigungsanlage. Der Turm liegt an der Landstraße Cintura Manacor-Cales de Mallorca und war seit dem 14. Jahrhundert Schutzbau und Herrenhaus. Heute beherbergt er das Museum von Manacor, das sich der Archäologie und der Völkerkunde der Stadt widmet.

Ebenfalls an dieser Straße befindet sich eine alte Siedlung aus der Talayotkultur, deren Ursprung man auf die Zeit 1.800 bis 1.500 vor Christus datiert. Für diese Kultur ist ein quadratische Wehrturm (der Talayot) mit seinen Felsplatten als Dachabdeckung typisch.

 Foto von Citysam  Mallorca Manacor ist bekannt für seine Perlen

Manacor ist bekannt für seine Perlen

Die Perlenstadt Manacor

Die Hauptattraktion in Manacor sind jedoch nicht etwa die historischen Gebäude, sondern kleine, glänzende Kugeln. Die Firma Majorica stellt in der Stadt wunderschöne Kunstperlen her, die kaum von den echten zu unterscheiden sind. Während die natürlichen Perlen lange Zeit in einer Auster wachsen müssen, nutzt man in Manacor eine Technik, um künstliche Schmuckstücke herzustellen. Die Basis bilden kleine Kunststoffkugeln, die geschmolzen und dabei auf einen Draht gewickelt werden. Danach werden sie immer wieder in eine Mischung aus Fischschuppen und anderen Substanzen des Meeres getaucht und getrocknet. Die genaue Zusammensetzung ist natürlich streng geheim.

Nach der langwierigen Prozedur werden die Perlen poliert und nur noch ein Fachmann kann sie von den echten "Austern-Perlen" unterscheiden. Die Schmuckstücke von Manacor sind keineswegs billige Imitationen, sondern eigenständige und hochwertige Kunstobjekte, die sogar eine viel höhere Festigkeit und Lebensdauer aufweisen. In den Fabriken können Besucher die Verarbeitung der Perlen verfolgen und sie danach in den großen Verkaufsräumen erwerben, allerdings zu einem nicht ganz günstigen Preis.

Übersicht der Bewertungen Manacor

Aus den einzelnen Bewertungen über die Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1978 Bewertungen zu Manacor:
72%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Manacor

  • Palma de Mallorca - Der Name "Palma" leitet sich aus dem Wort "Palmeria" (Sieg...
  • Die Kathedrale La Seu ist das markanteste und bekannteste Gebäude von Palma...
  • Seinen Namen erhielt der Ort Sóller aufgrund des fruchtbaren Bodens, auf de...
  • Santa Maria del Camí - Die alte Hauptstraße von Palma nach Alcúdia führt durc...

Stadtplan Manacor

Stadtplan Manacor Mallorca

Im Augenblick beliebte Unterkünfte

Paseo Mallorca, 6, 07012 Palma de Maljorka
EZ ab 80 €, DZ ab 87 €
San Bernat, s/n, 07109 Fornalutx
EZ ab 124 €, DZ ab 165 €
Carretera Valldemossa, s/n, 07179 Deia
EZ ab 84 €, DZ ab 110 €
Mar Aral, 4, 07610 Playa de Palma
EZ ab 59 €, DZ ab 81 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Mallorca

Unterkünfte buchen

Reservieren Sie Ihr gutes Angebot hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenfrei bei jeder Reservierung bekommen Sie über Citysam einen Download-Reiseführer!

Straßenkarte von Mallorca

Entdecken Sie Mallorca sowie die Region über unsere großen Mallorca-Stadtpläne. Direkt per Luftaufnahme sehen Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Touristenattraktionen

Infos und Bilder über Palmanova, Arabische Altstadt, Castell Bellver, Palacio Real de La Almudaina-Palast und jede Menge weitere Attraktionen finden Sie dank des Reiseführers dazu.

Unterkünfte von Citysam

Beliebte Hotels von Mallorca jetzt suchen sowie reservieren

Die folgenden Hotels gibt es nahe Manacor sowie anderen Sehenswürdigkeiten wie Arabische Altstadt, La Seu, Palma de Mallorca. Außerdem gibt es in unserer Unterkunftsplattform insgesamt 2.248 weitere Hotels und Unterkünfte. Alle Buchungen inklusive gratis PDF-Reiseführer zur individuellen Zusammenstellung.

Holiday Home Sa Caseta Manacor

1,7km bis Manacor

Ihre Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Manacor auf Mallorca Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.